Branchen Nachrichten

Befragt zehn Tafel Spiele, das Chef, ich endlich gelernt Wie zu erklären das Tafel Spiel

2018-10-26
Einige Leute nehmen es sehr ernst mit dem Zuhören. Als sie schlugen, stellten sie fest, dass er es überhaupt nicht verstand und wieder unterrichten musste. Dies ist kein individuelles Problem, sondern ein universelles Problem. Dies macht es sehr schwierig, den neuen Tisch zu ziehen.

Immerhin haben die Anweisungen für ein Brettspiel Tausende von Wörtern, sogar Zehntausende von Wörtern. Es dauert lange, bis die alten Spieler lernen und versuchen, es einer anderen Person oder einer Gruppe von Menschen in wenigen Minuten zu erklären. Die Schwierigkeit ist definitiv groß.

Da es Schwierigkeiten gibt, muss die Korrespondenz fachkundig sein. Nach einem Interview mit den n Tabletop-Ladenbesitzern habe ich die folgenden Tipps zusammengefasst, die jeder nutzen kann.

Erstens die erste Regel

Um zu verhindern, dass jemand das Büro verlässt oder in der Mitte der Erklärung erklärt, können Sie vor der Erklärung eine Regel festlegen: "Bevor Sie fertig sind, wird niemand das Telefon berühren, es sei denn, Sie haben einen Anruf."

Zweitens prahlen Spiele
Zu Beginn der Erklärung können Sie in einem Satz mit dem Spiel angeben, so dass der Spieler interessiert ist. Beispielsweise:

1. Dies ist das unterhaltsamste Mundspiel, das ich je gespielt habe.

2. Dieses Spiel ist der Verkaufsmeister 2017.

3. "XXX" hat viele Designpreise für Brettspiele gewonnen.

4. Dieses Brettspiel ist der Schatz unseres Ladens.

5. Dieses Brettspiel ist ein Muss für Neulinge.

Nur ein Wort, sei nicht lang. Im Mittelpunkt der Erklärung stehen schließlich die Spielregeln.

Der Fokus dieses Abschnitts liegt darauf, das Interesse des Spielers zu wecken. Wenn die Aufmerksamkeit aller auf sich gezogen wird, ist die Erklärung des Spiels zur Hälfte erfolgreich.

Natürlich ist die Art und Weise, wie Spieler angezogen werden, für verschiedene Spieler unterschiedlich. Für Anfänger können Sie die wunderschönen Illustrationen und das wunderschöne Modellzubehör des Spiels präsentieren und Modelle und Zubehör an diese senden. Spieler sind eher am Spielprozess interessiert.

Für Hardcore-Gamer geben Sie ihm einfach die Anweisungen direkt. Wenn sie das Modell sehen wollen, werden sie es tun.



Drittens führen Sie die Regeln des Spiels ein
Jeder erklärt, dass die übliche Routine bei Brettspielen dieselbe ist: vom Spielfluss bis zum Abrechnungsmechanismus.

In der Beobachtung ist die effizientere Erklärung der Routine: Erklären Sie zuerst den Hintergrund des Spiels, sagen Sie dann den Siegerweg und sagen Sie dann den Spielprozess.

Nehmen Sie die Erklärung von "Three Kingdoms Kill" als Beispiel: "Wir spielen das militärische Kommando der Zeit der drei Königreiche im Spiel (um den Hintergrund des Spiels zu erläutern). Wenn Sie ein Dieb sind, können Sie den Spielsieg gewinnen, indem Sie den Herrn töten (wie man gewinnt). Zu Beginn des Spiels gibt es einen Ausweis, einen Militärausweis (um den Spielablauf zu erklären). "

Es sollte beachtet werden, dass bei der Erläuterung der Gewinnbedingungen oder anderer spezieller Szenen einige Karten und Requisiten auf den Tisch gelegt werden können und der Spieler dies leichter verstehen wird.

Wenn es komplizierte Urteile gibt, versuchen Sie, nicht so oft wie möglich darüber zu sprechen. Je länger die Erklärungszeit, desto komplizierter die Erklärung, desto leichter kann der Spieler die Geduld verlieren. Wenn Sie erwähnen müssen, dass es nicht zu spät ist, es zu erklären, nachdem der Spieler vollständig sitzt und eine gute Hand hat.



Vier, einige nicht
Je öfter eine Fertigkeit ausgeführt wird, desto erfahrener ist sie. Neben dem Chef des Brettspiels erklären jedoch nur sehr wenige Menschen das Brettspiel jeden Tag. Die meisten Leute machen also kleine Fehler, wenn sie das Brettspiel erklären, was für den Spieler leicht ist, ungeduldig zu sein. Hier sind ein paar Punkte, die Sie zusammenfassen und mit allen teilen sollten:

1. Fragen Sie den Spieler nicht, ob Sie ein ähnliches Brettspiel gespielt haben, bevor Sie die Regeln erklärt haben, denn selbst wenn jemand es nicht gespielt hat, müssen Sie es vollständig erklären. Wenn Sie es gespielt haben, müssen Sie es nicht erklären. Der Player liest das Handbuch direkt. Genug.

2, nicht "lesen" das Handbuch, die Anweisungen für die Logik der Strenge, die meisten Aussagen sind sehr mundvoll, müssen Sie die Regeln der Umgangssprache sprechen, werden die Spieler akzeptabler sein.

3, nicht langwierig, je einfacher desto besser, der Dolmetscher ist es, die Spieler in das Brettspiel zu bringen, der Fokus ist es, die Spieler Brettspiele spielen zu lassen, anstatt Brettspiele zu hören.

4. Verschwenden Sie beim Erklären keine Zeit mit Details. Die Hauptaufgabe des Trainers ist es, die Regeln des Hauptspiels zu klären. Es ist besser, dem Spieler den Spaß zu geben, Details zu finden.

5. Nehmen Sie sich nicht viel Zeit, um die Fragen der Spieler zu beantworten, bevor die Erklärung vollständig ist. Obwohl der Spieler während des Erklärungsprozesses Fragen stellt, ist eine entsprechende Antwort erforderlich. Wenn es um das Thema des Spiels geht, antworten Sie so oft wie möglich. Wenn es sich um einen Teil der Details handelt, ist es sinnvoller, die Frage nach der Erläuterung zu belassen.

6. Erklären Sie nicht weiter, wann der Spieler sitzt und beginnt, die Karten zu lesen. Wenn der Spieler sitzt, dauert es eine Weile, bis er das, was er gerade gehört und gelesen hat, verdaut hat. Es ist nicht angebracht, den Inhalt zu diesem Zeitpunkt zu erläutern.

Schlussfolgern:

1, die Erklärung muss prägnant sein, sagte ein Ort, dass die Zeit lang ist, wird jemand ein Handy zum Spielen finden.

2, kann nicht laut tun, verwenden Sie direkt das Modell und die Karten, um heraus zu setzen.

3, vertrauen Sie völlig der Selbstlernfähigkeit des Spielers. Ich wünschte, jeder könnte die Neulinge reibungslos in die Box ziehen.