Branchen Nachrichten

Der historische Ursprung des Flugschachs

2018-07-07
In Bezug auf das Alter und Erfinder der Erfindung des Flugschachs scheint es keine relevanten Hinweise im Internet zu geben.
Die übereinstimmendere Meinung ist, dass er zumindest nach dem Zweiten Weltkrieg erfunden hat, weil es um Fliegen ging (FLIGHT GAME). Einige Leute denken jedoch, dass dies nicht überzeugend ist, weil es vielleicht die erste Regel ist und dann der Name des fliegenden Schachspiels. Es ist durchaus möglich, vor der Erfindung des Flugzeugs zu erscheinen. Darüber hinaus kann es direkt mit dem Flugzeug (PLANE) verwandt werden, da sein Name nur auf das Fliegen (FLIGHT) verweist.

Dies soll die Originalität der Chinesen sein, produziert von der chinesischen Spielzeugfirma, soll an die herausragenden Leistungen der Flying Tigers während des Zweiten Weltkrieges erinnern, ist eine Variante des Pachisi-Spiels.

Dieser kreisende Entwurf des Flugschachs kommt von dem "Lafferbury-Kreis". in der Luftschlacht. Der Franzose Lafbury verbesserte die deutsche "Großkreisformation". Taktik, so dass das an der Formation beteiligte Flugzeug nicht nur auf einer horizontalen Ebene, sondern auch um den Kreis herum schwebte. Auf diese Weise können Sie die defensive Formation verwenden, um für einen großen Vorteil zu schweben und auf einen Angriff zu warten. Dies ist der berühmte "Laverbury Circle". Zu dieser Zeit erfanden die Menschen diese Art von Schach mit einer fortschrittlichen Luftkampf-Taktik.