Branchen Nachrichten

Die Definition und Entwicklung des Spiels

2018-07-30
Faltende Spieldefinition
1. Platons Spieldefinition:

Das Spiel ist eine bewusste Simulation des gesamten Lebens und der Fähigkeit zu springen.

2. Aristoteles Spieldefinition:

Das Spiel ist eine Erholung und Zeitvertreib nach der Arbeit, und es führt keine Verhaltensaktivität.

3. Die Definition des Spiels von Ruff Coster (Chief Creative Officer von Sony Online Entertainment):

Das Spiel soll eine Art Aktivität im Glück erfahren.

4. Definition von Cihai:

Der Hauptzweck des direkten Zugangs zum Vergnügen besteht darin, dass es Aktivitäten geben muss, in denen das Subjekt an der Interaktion teilnimmt.

Diese Definition veranschaulicht die zwei grundlegenden Funktionen des Spiels:

(1) Der Hauptzweck besteht darin, direkt Vergnügen (einschließlich physischer und psychischer Freude) zu erreichen.

(2) Das Subjekt nimmt an der Interaktion teil. Subjektbeteiligung und Interaktion bedeutet, dass die Veränderungen in der Bewegung, Sprache, Ausdrucksweise usw. direkt mit der Stimulationsmethode und dem Stimulationsgrad zusammenhängen.

Faltende Evolution
Das Spiel wird mit Tieren geboren. In der Tierwelt sind Spiele eine Art von Aktivität, bei der alle Arten von Tieren mit der Lebensumgebung vertraut sind, einander verstehen, Wettbewerbsfähigkeiten üben und dann "natürliche Entscheidungen" erhalten.

Spiele, mit Menschen gemacht. In der menschlichen Gesellschaft behalten Spiele nicht nur die Eigenschaften tierischer Instinkte, sondern, was noch wichtiger ist, Menschen als höhere Tiere, die eine Vielzahl von Spielaktivitäten für ihre eigenen Entwicklungsbedürfnisse schaffen.

Das Spiel, nicht zur Unterhaltung, ist eine ernsthafte menschliche Spontanaktivität mit dem Ziel des Überlebenskompetenztrainings und der intellektuellen Entwicklung.