Branchen Nachrichten

Mach es nicht mehr! Diese Art von Eltern-Kind-Spiel schmerzt das Baby sehr, die meisten Mütter und Väter haben es getan.

2018-07-30



Im November 1926 zeichnete der berühmte Maler Herr Feng Zikai eine Karikatur & quot; Zusätzlich zu der Nacht. & Quot; Auf dem Bild hob ein Vater sein Kind hoch über den Kopf. Das Gesicht des Kindes war ein Lächeln aus dem Herzen. Daneben stand die Inschrift "Heute ist zwei Jahre alt und die Ming-Dynastie ist drei Jahre alt". Die Liebe seines Vaters zum Kind und seine Freude sind voller Freude. Auf Papier. Dieser Cartoon wird geschätzt, um die frühste Aufzeichnung dieses gefährlichen Spiels zu sein, "Hochheben."

Normalerweise sehen wir oft, wie Dad das Baby in die Luft wirft, es dann mit beiden Händen fängt und es hochwirft ... Dieses "Hochheben" Spiel macht in der Regel die Kinder und Eltern glücklich fühlen, und kann das Eltern-Kind wirklich erhöhen. Die Interaktion und Gefühle, aber diese Art von Eltern-Kind-Spiel, dass fast jeder Vater mit dem Kind getan hat, hat einen großen Schaden für den jungen Körper des Babys!

Warum funktioniert das "Hochheben"? Spiel Ursache Gefahr und Schaden am Körper des Babys?

Die körperliche Entwicklung des Menschen ist ein Prozess der kontinuierlichen Verbesserung. Nach der Geburt, wenn der Körper wächst, wachsen und entwickeln sich die Wirbelsäule und verschiedene Organe des Körpers. Zu dieser Zeit ist das Baby in allen Teilen des Körpers immer noch sehr zerbrechlich. Jede übermäßige externe Kraft kann leicht zu körperlichen Schäden führen.

Wenn Papa das Baby in die Luft wirft und es frei fallen lässt, wird die Geschwindigkeit des Abstiegs des Babys aufgrund der Beschleunigung der Schwerkraft deutlich zunehmen. Zu dieser Zeit, wenn Papa das Kind mit seiner Hand fängt, muss er die Kraft seiner Hände erhöhen, um das Kind zu fangen. Die Folge kann sein, dass die Wirbelsäule des Kindes durch übermäßige äußere Kraft und sogar Schäden an den inneren Organen geschädigt wird (das Brust- und Bauchgewebe des Kindes ist schwach und die Fähigkeit, die inneren Organe von Brust und Bauch zu schützen, ist begrenzt).

Außerdem, wenn die Höhe hoch ist, achten einige Eltern nicht auf die Kronleuchter, Deckenventilatoren und andere Gegenstände auf dem Dach. Wenn das Kind in die Luft geworfen wird, kollidiert der Kopf des Kindes mit dem Kronleuchter und dem Deckenventilator, wodurch der Kopf des Kindes schwer beschädigt wird. Diese Unfälle sind von Zeit zu Zeit aufgetreten, und Eltern sollten auf sie achten.

Verglichen mit dem "Hochauftrieb" -Typ Eltern-Kind-Spiel auf den Körperschaden des Kindes, eine andere Art von Spielplatz Aktivität, die von Kindern zutiefst geliebt wird, ist noch gefährlicher. Dies ist das "Trampolinspiel".

Es gibt Medienberichte:

Ningbo 5-jährige Mädchen Miao Miao spielte ein Trampolin. Am zweiten Tag fiel Miao Miao plötzlich hin und sagte, dass ihr Magen schmerzt. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Miao Miao litt an Eierstockzysten. Laut dem Arzt änderte sie ihre Position während des Trampolins, ihre Aktivität war stark und die Ovarialzyste wurde akut umgekehrt, was zu anhaltenden Bauchschmerzen im Unterbauch führte.

Jia Jia, ein 4-jähriges Mädchen aus Chengdu, sprang für weitere 4 Stunden auf das Trampolin und verursachte eine Spiralfraktur des linken Beins.

Ein 10-jähriger Junge in Wuhan spielte 3 Trampolin-Spiele, die schwere Schäden an der Brust und den Verlust des Bewusstseins verursachten.

Der 5-jährige Junge aus Dongguan wurde bei einem Trampolinspiel verletzt und das Krankenhaus diagnostizierte eine Behinderung der 10. Klasse.

............

Warum scheint das scheinbar sichere & ldquor; Trampolinspiel & quot; eine solche & rdquo; Tötungskraft & rdquo; für Kinder?

Die Besonderheit des Trampolinspiels ist, dass sich der Körper des Kindes durch die feste Taillensiegelung und das elastische Zugseil auf der linken und rechten Seite schnell und vertikal auf und ab bewegen kann. Das Kind muss sich während des Spiels ständig anpassen, um das Gleichgewicht des Körpers aufrecht zu erhalten, andernfalls wird die Neigung auftreten. Gefährliche Bedingungen wie Rotation.

Kinder unter 10 Jahren sind jedoch in ihrem Nervensystem immer noch nicht gut entwickelt, und ihre Koordination und ihr Selbstschutz sind unzureichend. Wenn der Körper in kurzer Zeit auf und ab geht, ist er während der Hochgeschwindigkeitsabfahrt in einem Zustand der Schwerelosigkeit. Nach dem Berühren der Kraftoberfläche prallt es schnell wieder auf und steigt auf. Wenn die Füße des Kindes das Trampolin berühren, ist die Stärke seiner Wirbelsäule viel größer als sein Gewicht. Dies führt wahrscheinlich zu einem "Schleudertrauma".

Das sogenannte & ldquor; Schleudertrauma & rdquo; ist wie eine Höhenverletzung. Es wandelt potentielle Energie in kinetische Energie um. Es hat einen großen Einfluss auf den Körper und es ist leicht, Wirbelsäulenverletzungen und Gliederfrakturen zu verursachen.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass dieses wohlhabende Kinderparadies in der "three object" -Überwachungszone liegt, das heißt, im Falle eines Unfalls wird das Einkaufszentrum nicht verantwortlich sein, selbst wenn es sich um eine Klage handelt abgelegt wird, sind die Eltern selbst schwer zu scheuen. Haftung für schlechte Aufsicht.

Das Kind ist das Herz der Familie. Während man sich um sein gesundes Wachstum kümmert, müssen auch die Eltern daran denken, Unfälle zu vermeiden.