Branchen Nachrichten

Kristallschlamm, Fingerspitzen-Kreisel, Zahnstocher-Armbrust ... Diese Spielzeuge sind gefährlich und Eltern müssen darauf achten

2018-05-16

Wegen der hellen Farbe, der weichen Berührung und der Einklemmung in verschiedene Formen, wurde in der nahen Zukunft von vielen Schülern ein Spielzeug namens Kristallschlamm gesucht und ist zu einem neuen "Netzrot" geworden. Spielzeug. Aber soweit ich weiß, steckt dahinter eine verborgene Krise - denn der Borax ist giftig im Kristallschlamm und der langfristige Kontakt des Kindes wird nicht nur die Gesundheit des Körpers schädigen, sondern auch, wenn es einmal gegessen ist töte es sogar.


Für diese gefährliche Spielzeugliste müssen die Eltern es anschauen


1. Mini-Waffenmodell

In vielen kleinen Geschäften gibt es alle Arten von Waffen, die das Zeitalter der kalten Waffen nachahmen. Die Formen sind lebendig, die Farbe ist hell, die Größe ist klein und der Preis ist niedrig. Gott ist sehr beliebt bei den Kindern. Viele Kinder kaufen sie auch, um sie mit sich zu tragen. Aber diese Spielzeuge haben sehr ernsthafte Sicherheitsrisiken, und Kinder können das Risiko eingehen, erstochen zu werden, wenn sie unartig oder instabil sind.

2. Zahnstocher-Armbrüste

Wie schrecklich ist diese Zahnstocher Armbrust, die klein und exquisit aussieht? Einige Leute haben speziell Experimente gemacht. Wenn die Zahnstocher abgefeuert werden, kann er leicht durch Pappe schießen und Ballons binden.

3. elektrisches Spielzeug

Diese Spielzeuge sind durch gewöhnliche Formen verdeckt, aber tatsächlich sind sie elektrifizierte Körper, die sofort 600 Volt erreichen können. Normalerweise werden Spielzeuge als Stadtimitation, Kaugummi, Stifte und so weiter verkleidet. Es ist sehr gefährlich.

4. Baby / Meeresbaby

Das Wasser Baby / Meer Baby Spiel ist in Wasser einweichen und langsam aufwachsen. Es wird gefunden, dass der Durchmesser des neu gekauften Seebabys ungefähr 3 Millimeter im Durchmesser und 0,02 Gramm im Gewicht ist, aber wenn es für 5 Stunden ins Wasser gegeben wird, wird der Durchmesser 16 Millimeter und das Gewicht ist 2 Gramm. Wenn das Kind fehlt, sind die Konsequenzen undenkbar.

5. Laser-Stift

Das vom Laserstift emittierte rote Licht ist ein Infrarotstrahl. Sobald es in die Augen eingestrahlt wird, verursacht es irreversible Schäden am empfindlichen Augengewebe von Kindern.

6. Spielzeug Granaten

Solche Spielzeuge enthalten weißes festes Pulver und Chemikalien, die akute Vergiftungen und chronische Organschäden verursachen können, wenn sie von einer bestimmten Menge menschlichen Körpers eingeatmet werden. Gleichzeitig kann die Explosion einer Granate Kinderaugen spritzen und Sehstörungen verursachen.

7. lebendes Spielzeug

Diese Art von Spielzeug wird hauptsächlich von einer lebenden Biene dargestellt, die in einer Schachtel in Form einer Puppe installiert ist. In einer warmen Umgebung wird die Puppe in ein Siegel verwandelt. Solche Spielzeuge können einerseits dazu führen, dass Kinder gestochen werden. Auf der anderen Seite können unbekannte lebende Tiere viele Keime tragen, und es gibt große Sicherheitsrisiken.

8. Fingerkreisel

Der Fingerspitzen-Kreisel hat das Risiko, das Kind wegen seiner scharfen Kante zu schneiden. Gleichzeitig gehen die kleinen Teile des Gyroskops leicht verloren, und viele Gyroskope haben die Bedingung, dass der Weichmacher den Standard überschreitet, und dies ist schädlich für die Gesundheit der Kinder.

9. Borax-Kristallschlamm

Borax ist eine giftige Chemikalie mit hoher Toxizität. Nachdem Kinderhände mit dem Kristallschlamm von Borax spielen, ist es sehr leicht, bei Kindern chemische Verbrennungen, Allergien, Nasenbluten und Halsschmerzen zu verursachen. Sobald sie gegessen werden, kann es sogar schwerwiegende Folgen des Todes verursachen.