Branchen Nachrichten

Überschätzen Sie nicht Brettspiele. Es ist nur ein Spiel. Unterschätzen Sie nicht Brettspiele. Es könnte dein Leben sein.

2018-05-24
& quot; Leute sind Tiere, die an der Bahn ihrer eigenen Webart hängen. & quot;

- Max Weber

Umgang mit Tischspielen, nicht mehr als ein paar Jahrzehnte. Natürlich war ich während des größten Teils des Jahrzehnts ein Brettspieler oder Amateurorganisator.

Seit letztem Jahr habe ich versucht, mich in einen Brettspielpraktiker zu verwandeln und ein Core Board Game Studio zu etablieren. Seitdem haben mich viele Leute um mich gefragt: "Oh, wo ist dein Geschäft?" "Wann werden Sie in Ihrem Geschäft spielen?" und dergleichen.

Zuerst dachte ich, dies sei nur ein gelegentlicher Gruß von Bekannten. Jedes Mal, wenn ich erklärte, dass der & ldquor; Grundkern & rdquo; war eigentlich eine Kultur und ein Produkt, es war kein Brettspiel oder ein Club. Ich hatte nicht erwartet, dass immer mehr Leute später fragen würden, und ich erkannte allmählich, dass dies ein sehr interessantes und würdiges Phänomen war.

In den Augen vieler Leute, die nicht viel über Tabletop-Spiele wissen oder das Spiel nicht nur auf dem Tisch genießen, ist "die Brettspielindustrie = Brettspiel" nicht unvernünftig. Vom Mahjong-Schachraum, der die Straßen in die Vergangenheit öffnete, ist es entstanden. Lass uns heute zum Tisch gehen und zum professionellen Werwolf gehen. Das Brettspiel war schon immer ein soziales Werkzeug in den Herzen der Menschen. Auch die Tischbesucher selbst werden die sozialen Attribute des Tabletop-Spiels bewerben, wenn sie das Tabletop-Spiel bewerben.


Ja, Brettspiele können in der Tat als ein Werkzeug für soziale Netzwerke verwendet werden. Leute, die zur Party kommen, sind glücklich, etwas Zeit zu verbringen. Wenn das Brettspiel jedoch nur darauf beschränkt ist, ist es nicht nötig, sich zu dem Punkt zu entwickeln, an dem es heute Tausende von Kategorien gibt. Ein Mahjong-Paar ist genug, um die sozialen Bedürfnisse der meisten Menschen zu erfüllen, und im besten Fall ist es nicht möglich, ein weiteres Paar Poker hinzuzufügen.

Wir, die sich zu sehr mit den sozialen Eigenschaften von Tabletop-Spielen beschäftigen, werden die kulturelle Konnotation und das einzigartige Temperament des Tabletop-Spiels ignorieren. Herausragende Brettspiele, die kulturelle Konnotationen enthalten, dienen nicht nur dem Zweck, ein Chat-Thema zu liefern. Sie sind die gleichen wie die meistverkauften Bücher, die als klassische chinesische oder ausländische Klassiker respektiert werden oder als Standards gelten. Du und ich sind glücklich.

Ein Buch zu lesen, wunderbare Beschreibungen und Geschichtenabschnitte machen dich oft süchtig. Im Tabletop-Spiel haben clevere Mechanismen den gleichen Effekt, so dass Sie das Adrenalin steigen lassen; wunderbare Geschichte, lass deine Seele Unter ihnen, vergiss dich selbst. Das Tolle ist, dass diese Erfahrung interaktiv und nicht einseitig ist. Wenn Sie sagen, dass Lesen ein Gespräch mit großartigen Leuten ist, dann können Sie sagen, dass Sie mit einer großartigen Person spielen können (in der Prämisse, dass das Designlevel des Brettspiels garantiert ist). Die Markttheorie, die man aus den Büchern der Ökonomie gewinnen kann, kann man auch aus der Auktion von "moderner Kunst" ziehen; Staubgeschichte kannst du aus Geschichtsbüchern lernen, du kannst auch aus dem "Cold Warfare" Karte gelernt.

Ich dachte immer, dass "es nicht wichtig war zu spielen, und wer es spielte, war das Wichtigste. Brettspiele spielten tatsächlich mit Gefühlen und Freundschaft. & Quot; Und es ist ein Motto. Nun scheint es, dass ich das nur halb richtig gesagt habe und das Brettspiel macht viele Leute zu guten Freunden. Dies ergibt sich aus dem gleichgesinnten Verständnis, und auf der anderen Seite kommt der sanfte und süße Charakter der Tischbesucher. "Was spielt" ist jedoch sehr wichtig. Es sind genau diese Brettspielkulturprodukte, die definieren, was zu spielen ist und die das einzigartige Temperament der Tischbesucher prägen. Dieses Temperament ist anders als Cyberpunk, aber auch anders als Hip Hop Rock. Es ist wie eine Art tiefgründige und rationale Gesetzmäßigkeit, aber auch wie eine Art sanfte Sensibilität.

Ich denke, dass die richtige Einstellung zu Tischspielen als eine Erfahrung eines reichen Lebens angesehen werden sollte. Tischspiele zu spielen sollte ein Abenteuer im spirituellen Bereich sein. Es ist eine Ödnis im Bereich des Denkens. (Ich habe immer geglaubt, dass Leute, die Tabletop-Spiele mögen, oft daran interessiert sind, spirituelle Kraft und Begeisterung für Gedankenexperimente zu erforschen.)

Aber Sie dürfen das Brettspiel nicht überschätzen. Letztendlich ist es nur ein Spiel. Es ist zu hoffen, dass die Verwendung von Tabletop-Spielen als Lehrbuch für das Leben dich verzweifelt und hilflos macht. Aber unterschätzen Sie das Brettspiel nicht. Im Verlauf des Spiels wird es wahrscheinlich dein Leben beeinflussen, deinen Charakter formen und deine Einstellung und deinen Denkpfad zur Außenwelt formen.